Der neue New Holland T5 - Tier 4B

EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE

 

New Holland stellte vor kurzem seine neue T5 - Tier 4B Serie vor.

Diese kann mit folgenden Neuheiten aufwarten:

Höchster Komfort:

Zum ersten Mal können Sie auch bei der Baureihe T5 von New Hollands bekannter Terraglide Vorderachsfederung profitieren"

Höchste Effizienz:

Die kompakten Abmessungen verdankt der T5 dem hoch effizienten FPT Industrial F5C Motor mit ECOBlue Compact nHI-eSCR Technologie zur Einhaltung der Tier 4B Abgasemissionen

Erhöhte Produktivität:
Das neue LED-Beleuchtungsset macht die Nacht zum Tag und ermöglicht Arbeiten rund um die Uhr.

Überragende Vielseitigkeit:

Der neue Frontlader mit breitem Rahmen bietet höhere Stabilität

 

 

Seit kurzem dürfen wir Ihnen auch die neueste Generation von Mehrzweckfahrzeugen, die LTEC XS 1000 4x4, zum Verkauf anbieten. Der ideale Partner für Land und Forstwirtschaft zeichnet sich durch Flexibilität und Vielseitig aus. Ausgestattet mit einer hydraulisch kippbaren Ladepritsche und der zusätzlichen Möglichkeit auf Anhängevorrichtung Vorne und Hinten, Seilwinde und doppelwirkenden hydr. Zusatzsteuergeräten sind diese Fahrzeuge somit allen Anforderungen gewachsen. Anbaugeräte wie Schneeschild, Kehrbürste und weiteren runden das Komplettpaket ab.

Der größte Vorteil dieser Geräte liegt jedoch wohl in der Möglichkeit der Zulassung als Mehrspurige KFZ, welche somit sowohl B, als auch F-Führerschein tauglich sind! Somit stellt diese Generation von Nutzfahrzeugen den perfekten Allrounder für den fortschrittlichen Landwirt von Morgen dar. 

Ab sofort zur Probefahrt bereit. 

Stufenloses Fahren in der neuen T6 Auto Command Serie

New Hollands Produktpalette wurde um ein weiteres Top-Modell erweitert, dem T6 Auto Command. Stufenloses Fahren findet nun so auch in den Klassen zwischen 110 PS und 163 PS Einzug. Drei stufenlose Vierzylinder-Modelle mit EPM, dem Engine Power Management System welches bei Bedarf zusätzliche Leistung bereitstellt, sind hierbei erhältlich. Angeboten werden neben dem stufenlosen Auto-Command Getriebe auch das altbewährte Electro Command Semi-Powershift und das mechanische Dual Command Getriebe.                         

Weitere Ausstattungs und Leistungsmerkmale des T6 Auto-Command:

  • effiziente und sparsame ECOBlue Motoren mit SCR Technologie
  • multifunktionaler CommandGrip Bedienhebel
  • 50 Km/H bei nur 1.750 Motorumdrehungen in der sparsamen Eco-Version
  • Aktive Stillstandsregelung
  • Horizon-Kabine
  • Side-Winder II Armlehne
  • IntelliView IV Monitor - Terminal
  • Vorbereitung zur Inbetriebnahme des automatischen Lenksystems IntelliSteer
  • 125 Liter fördernde CCLS-Hochleistungspumpe                                      

Mit dem neuem T6 AutoCommand wissen sie den optimalen Partner an Ihrer Seite. Wir dürfen Sie recht herzlich dazu einladen Ihnen unser neues Top-Modell vor Ort vorzuführen. 

Clever, Sparsam, Fortschritlich: New Holland Traktoren sind die sparsamsten ihrer Klasse

Effizienz, Komfort, Produktivität, Sicherheit - das sind die Stärken des neuen New Holland T7 Auto Command. Für jede Aufgabe, die Landwirte und Lohnunternehmer zu erledigen haben, besitzt die T7 Auto Command - Traktorenreihe bewährte, die Ihnen einen echten Wettbewerbsvorteil verschaffen. Das hochmoderne Stufenlosgetriebe und innovative Technik verhelfen Ihnen zu weiteren Vorteilen. 

Niedrige Verbrauchskosten - Hoher Wirkungsgrad

Dank ECOBlue SCR-Motorentechnologie überzeugen die T7 - Traktoren durch Leistung und Agilität. Die Kombination des besten Motors mit dem New Holland eigenen Auto Command Getriebe ergibt einen optimalen Wirkungsgrad und Verbrauchskosten auf niedrigstem Niveau. Dies bestätigen mehrer unabhängige neutrale Tests. 

 

Produktpräsentation der neuen T5 Serie

New Holland ersetzt die beliebte T5000-Baureihe mit drei neuen Modellen der Serie T5. Diese zeichnen sich durch einen neuen Motor, neue Kabine und größere Räder aus. 

Die T5 Baureihe wurde vollständig überarbeitet und setzt dabei neue Maßstäbe in ihrem Segment. Die Modelle T5.95, T5.105 und T5.115 überzeugen durch eine hohe Motorleistung von 99 bis 114 Ps.

 

  • Sehr leise, neue  VisionView™-Kabine: Bester Fahrerkomfort und beste Sicht der Leistungsklasse - New Holland setzt neue Maßstäbe in Sachen Ergonomie
  • 3,4 Liter F5C-Motor mit Turbolader und Common-Rail: 114 PS Höchstleistung bei voller Einhaltung der Tier-4A-Abgasnorm
  • Einstellbares Schaltverhalten der Wendeschaltung für kontrollierte Fahrtrichtungswechsel
  • Neue Load-Sensing-Steuergeräte für den Heck- und Zwischenachseinbau: Klassenbeste Hydraulikleistung mit bis zu 127 Litern pro Minute bei kombiniertem Ölstrom
  • Voll integrierter, werkseitig montierter Frontlader: Stabile Produktivität mit Hubleistungen bis zu  1850 kg
  • Integrierte Fronthydraulik mit Frontzapfwelle
  • R38 Bereifung möglich: Größere Bodenfreiheit, bessere Traktion und geringere Bodenverdichtung

 

Ab sofort ist die neue T5 Serie bei uns zu betrachten und jederzeit für Sie zum Testen bereit - Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Top Agrar Vergleichstest - New Holland Traktoren überzeugen auf ganzer Linie!

Die deutsche Fachzeitschrift "Top Agrar" testete im Juli 2012 die Zugpferde aller namenhaften Hersteller und kam zu folgendem Ergebnis: (Unabhängige Messung der deutschen DLG Messstelle)

Im Test:

  • New Holland T7.270 Auto Command
  • Fendt 724 Vario TMS
  • John Deere 6210R DirectDrive
  • Massey Ferguson 7624 Dyna VT
  • Valtra T 203
New Holland Test

Neuigkeiten

Bio: Alternative Ackerkulturen

Abwechslung ist vor allem in Bio-Fruchtfolgen sehr wichtig. Doch ist die Palette an Ackerkulturen meist begrenzt. Ein Fachtag über alternative Ackerkulturen soll neue Möglichkeiten aufzeigen.

Fachtagung: „Alternative Ackerkulturen im Biolandbau“

Am 30. Oktober 2018 findet in der HLBLA St. Florian in Oberösterreich eine Bio-Fachtagung statt. Themen sind u.a. Leguminosen und Spezialgetreidesorten für den Bio-Landbau.

Heimisches Eiweiß für Bio-Geflügel

Regionalität zieht. Auch in der Bio-Geflügelhaltung steht die regionale Futterherkunft hoch im Kurs. In Österreich setzt eine große Handelskette auf ausschließlich im Inland erzeugte Futtermittel, alle anderen dulden derzeit Importe. Sind Importe überhaupt ersetzbar?

„Wir versuchen, die Eiweißlücke zu verkleinern, nicht sie zu schließen.“

„Wir versuchen, die Eiweißlücke in Europa zu verkleinern“, erklärt Christine Watson. Dafür gebe es viele Möglichkeiten, so die Forscherin. In Osteuropa sei das Potenzial am größten.

Sorghum trotzt der Trockenheit

Sorghum-Hirse wäre eine tolle Alternativkultur für Trockenstandorte. Doch ist die Bedeutung bei uns noch sehr gering. Im Süden Frankreich sieht es da anders aus.

Tod ohne Angst

… das ist das Ziel der Schlachtung am Heimbetrieb. In Deutschland ist sie zwar möglich, doch an strenge Auflagen geknüpft. In Österreich könnte ein Projekt nun erstmals diese Tür öffnen.

Sicher Totholz fällen

Bei der Arbeit in totholzreichen Beständen ist die Unfallgefahr erhöht. Notwendige Maßnahmen sollten Sie in betroffenen Waldabschnitten daher besonders sorgfältig planen und ausführen.

Milchmarkt von morgen

Global gesehen sind die Prognosen für die Milcherzeuger überwältigend gut. Harte Auseinandersetzungen werden trotzdem erwartet: über Rezepturen, faire Handelspraktiken und Tierwohl.

Agrana4you-Day 2018

Am Donnerstag, den 25. Oktober, findet ab 12:00 Uhr der große Agrana4you-Day in der Maisstärkefabrik in Aschach an der Donau statt. Die Besucher dürfen sich über ein interessantes Programm mit innovativer Technik live im Einsatz und spannenden Vorträgen freuen.

„Differenzierung bedeutet Bauerneinkommen“

Differenzierung und Exportmärkte sind die Strategien in der Vermarktung von Bio-Rindfleisch. Das meint Hermann Mittermayr, Geschäftsführer der Bio Austria Marketing GmbH. Der Herbst bringt nochmal mehr Angebot.

Friedrich Wilhelm Rach mit der Max-Eyth-Denkmünze für Agrarpublizistik ausgezeichnet

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat Friedrich Wilhelm Rach mit der Max-Eyth-Denkmünze für Agrarpublizistik ausgezeichnet. Rach war zuletzt Pressereferent der DLG. Ende August wurde er nach fast 40 Dienstjahren bei der DLG in den Ruhestand verabschiedet.

Seltene Nutztiere ideal für extensive Beweidung

Ob auf Almen oder Hutweiden - wo Hochleistungsrassen bereits an ihre Grenzen stoßen, können angepasste, regionale Rinder- und Schafrassen ihre Vorzüge ausspielen.

Bodenbearbeitung im Herbst oder Frühjahr

Je schwerer der Boden, desto schwerer ist diese Frage beantwortet. Gerade in Zeiten, in denen man sich auf die Frostgare nicht mehr verlassen kann, wird der Frühjahrestermin immer interessanter.

Bio-Milch: Produktion wächst weiter

In Österreich steht der Bio-Milchpreis aufgrund des wachsenden Angebots unter Druck. In Deutschland nimmt der Bio-Markt die Mehrproduktion besser auf als der konventionelle.

Kuhn Scheibenmähwerk GMD 3120 F Compact im Test

Die Zusatzbezeichnung „Compact“ für den Kuhn-Front-Scheibenmäher GMD 3120 F ist verdient: Dieses leichte, kurz angebaute Gerät eignet sich gut für kleine Traktoren und Zweiachsgeräteträger. Für den sicheren Betrieb sind aber ein paar Dinge zu beachten.

Die Jungswuchspflege nicht versäumen

Nach der Aufforstung wartet die Jungwuchspflege. Versäumen Sie den richtigen Zeitpunkt dafür nicht und sichern Sie so Ihre Investition. Wir haben fünf Tipps für diese Phase.

Bio-Getreidemarkt: Trockenheit und kleine Ernten

Hitze und Trockenheit haben den meisten Kulturen 2018 stark zugesetzt. Während die Preise für anerkannte Bio-Ware durchaus zufriedenstellend ausfallen sollten, drückt ein wachsendes Angebot den Preis für Umstellerware.

Reform Metron: Funkgesteuerter Hybrid-Geräteträger

Reform bringt mit dem Metron P48 RC einen völlig neuartigen Geräteträger auf den Markt. Sein Hybrid-Antrieb und die ferngesteuerte Bedienung sind nicht die einzigen Besonderheiten.

Motorsägen: Die Einsteigerklasse im Test

Das Angebot an günstigen Motorkettensägen für Gelegenheitsnutzer im Leistungsbereich unter 2kW ist groß. Das KWF hat die Gebrauchsfähigkeit von 10 dieser Geräte geprüft.

STIHL präsentiert neue Motorsäge MS 500 i

Tipps und Tricks von Experten, STIHL Neuheiten und die Möglichkeit Geräte vor Ort zu testen: Das erlebten Besucher auf dem STIHL Testtag in Vösendorf.
Gebrauchtmaschinenmarkt
Traktor-WM
Traktor-WM
Ein Service von landwirt.com.